jusos-Logo

Claudia Weßling mit hervorragendem Ergebnis

Wahlen

Der SPD Kreisverband freut sich über die Kandidatur von Claudia Weßling als Listenkandidatin für den Bundestag. Weßling wurde am Samstag in Weiden auf dem Bezirksparteitag als erste weibliche Listenkandidatin mit hervorragendem Ergebnis platziert.
"Wir reden nicht nur von Förderung unseres Politnachwuchses", sagte Kreisvorsitzende Carolin Braun –" wir tun es wirklich!".

Claudia sei schon seit sieben Jahren Mitglied der SPD und trotz ihrer erst 23 Jahre in vielen Parteiebenen bei den Jusos aktiv. Daneben sei sie auch in der Vorstandschaft der AWO Neumarkt tätig.
Mit dieser Kandidatur könne Weßling viele Erfahrungen sammeln, und dann so gestärkt in der Neumarkter SPD weiter mitarbeiten.
Kreisvorsitzende Braun lobte den Einsatz der jungen Politiker: Mit Kreisrat André Radszun oder den jungen Gemeinderäten Mathias Götz in Berngau oder Andreas Gabler in Breitenbrunn beweise die SPD, dass "wir aktiv daran arbeiten, junge Menschen in die Politik zu bringen, und damit genau den Ausgleich schaffen, der eine gute Zusammenarbeit mit den erfahrenen Politikern bringe."
Auch junge Frauen seien eine Zielgruppe der SPD: "Wir reden nicht nur von Frauen in der Politik: wir machen Politik mit Frauen an vorderster Front."
Nur so könne man auch der vielzitierten Politikverdrossenheit begegnen, so Braun.