jusos-Logo

60 Jahre Grundgesetz: MdB Marianne Schieder unterstützt Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb 2009

MdB und MdL

Niemand wird als Demokrat geboren. Es ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, demokratische Werte wie Toleranz und Zivilcourage bei Jugendlichen zu stärken. Das Bündnis für Demokratie und Toleranz, die Dresdner Bank und das ZDF sehen sich hier in der Verantwortung. Deshalb schreiben sie gemeinsam jedes Jahr den Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb aus. Namensgeber ist der jüdischstämmige Dresdner Romanistikprofessor Victor Klemperer. In seinen Tagebüchern dokumentierte er seine eigene Ausgrenzung aus der Gesellschaft während der Zeit des Nationalsozialismus.

Für das Jahr 2009 wird der Wettbewerb neu ausgeschrieben: Gesucht wird Kreatives zum Thema "60 Jahre Grundgesetz". Was heißt Demokratie? Wozu braucht ein Land eine Verfassung? Wie könnte unsere Demokratie in sechzig Jahren aussehen?

Die örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Marianne Schieder ruft dazu auf, mit Reportagen, Gedichten, Videoproduktionen, Theaterstücken oder Internetseiten eigene Antworten auf diese oder ähnliche Fragestellungen zu präsentieren. Mitmachen können Gruppen, Schulklassen, Vereine, Initiativen oder Einzelpersonen.

MdB Marianne Schieder unterstützt die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausdrücklich: "Jugendliche leisten in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens eine wichtige Arbeit durch ihr zivilgesellschaftliches Engagement. Sie haben Lust, sich einzumischen und mit zu gestalten. Sie wissen, dass es dabei auch um ihre eigene Zukunft geht", so die Politikerin. Allerdings bräuchten sie gute Gelegenheiten zum Engagement und manchmal auch praktische Anleitung so Marianne Schieder weiter: "Der Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb ist für engagierte und kreative Oberpfälzer Jugendliche eine tolle Möglichkeit, um ihr Verständnis von Demokratie und Toleranz einer größeren Öffentlichkeit zu vermitteln."

Eine mit Politikern, Journalisten und Künstlern besetzte Jury sichtet und prämiert die eingereichten Wettbewerbsbeiträge. Die besten Arbeiten werden mit Studienreisen, Einladungen zum großen Jugendkongress des Bündnisses für Demokratie und Toleranz nach Berlin, Teilnahme an TV-Sendungen des ZDF oder Geldpreisen in Höhe von 1.500 Euro ausgezeichnet.

Einsendeschluss ist der 31. März 2009.

Die Wettbewerbsbroschüre ist beim Bündnis für Demokratie und Toleranz erhältlich: buendnis@bfdt.de oder als Download unter: www.victor-klemperer-wettbewerb.de (Externer Link!)

Kontakt:
Victor-Klemperer-Jugendwettbewerb
c/o Bündnis für Demokratie und Toleranz
Stresemannstr. 90, 10963 Berlin,
Telefon 030/2363408-0,
E-Mail: klempererwettbewerb (at) bfdt . de